BouvierForum für Interessierte der Rasse Bouvier des Flandres
Willkommen ...
in unserem Forum für Bouvierinteressierte.
Nach der Anmeldung findet man hier viele interessante Informationen über unsere Lieblingsrasse oder einfach nur mal die Möglichkeit sich mit Gleichgesinnten auszutauschen ....

BouvierForum für Interessierte der Rasse Bouvier des Flandres

www.Bouvierforum.de der www.Bouvierhilfe.de
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  KalenderKalender  FAQFAQ  LoginLogin  
Vermittlungshilfe Tierheim Hage ... Bouvier/mix Arthus sucht.. dir. Link siehe Thema Notfälle ... ... Schaut auch immer mal wieder auf unsere Homepage .... www.bouvierhilfe.de ........... update

Austausch | 
 

 Schüssler-Salze für Hunde

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Yvonne

avatar

Anzahl der Beiträge : 11881
Anmeldedatum : 07.04.10
Ort : im Hamburger Umland

BeitragThema: Schüssler-Salze für Hunde   Mo 7 Nov 2011 - 15:56

Ich mache für meine Hunde viel mit Schüssler Salzen (wenn überhaupt nötig)

Die Schüssler-Salze werden bei Hunden ähnlich angewendet wie beim Menschen. Es gibt jedoch gewisse Unterschiede, vor allem bei der Art der Einnahme. Die Auswahl der Mittel erfolgt ähnlich wie beim Menschen. Für spezielle Hundeerkrankungen gibt es gesonderte Mittelempfehlungen, beispielsweise bei Fell- oder Pfotenerkrankungen.

Hier findet ihr eine gute Erklärung der 12 Hauptsalze für den Einsatz bei Hunden:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Im Allgemeinen werden die Schüsslersalze von Hunden gerne angenommen, weil sie leicht süss schmecken.
Die Schüssler-Tabletten können mit Wasser zu einem Brei aufgelöst und unter das Futter gemischt werden.

Oder man spritzt den flüssigen Mittelbrei mit einer Spritze ohne Nadel direkt ins Maul des Hundes.

Manche Hunde nehmen die Tabletten auch unverarbeitet an und betrachten sie als spezielles Leckerli, was sie durch ihren süsslichen Geschmack ja auch sind.


Die Dosierung hängt von der Grösse des Hundes ab.
Kleine Hunde Bei jeder Anwendung, z.B. 3 mal täglich: 1/2 Tablette
Mittelgrosse Hunde Bei jeder Anwendung, z.B. 3 mal täglich: 1 Tablette
Grosse Hunde Bei jeder Anwendung, z.B. 3 mal täglich: 2 Tabletten

Hier findet ihr eine recht gute Liste für die Anwendungen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]




_________________
LG
Yvonne und die Buffelbande
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

"Emotionen sind ein Geschenk unserer Vorfahren. Wir haben sie..und alle anderen Tiere auch.
Das dürfen wir niemals vergessen" Marc Beckoff
Nach oben Nach unten
http://www.edigna.com
Yvonne

avatar

Anzahl der Beiträge : 11881
Anmeldedatum : 07.04.10
Ort : im Hamburger Umland

BeitragThema: Re: Schüssler-Salze für Hunde   Mo 7 Nov 2011 - 15:59

Yvonne schrieb:
Ich mache für meine Hunde viel mit Schüssler Salzen (wenn überhaupt nötig)

Die Schüssler-Salze werden bei Hunden ähnlich angewendet wie beim Menschen. Es gibt jedoch gewisse Unterschiede, vor allem bei der Art der Einnahme. Die Auswahl der Mittel erfolgt ähnlich wie beim Menschen. Für spezielle Hundeerkrankungen gibt es gesonderte Mittelempfehlungen, beispielsweise bei Fell- oder Pfotenerkrankungen.

Hier findet ihr eine gute Erklärung der 12 Hauptsalze für den Einsatz bei Hunden:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Im Allgemeinen werden die Schüsslersalze von Hunden gerne angenommen, weil sie leicht süss schmecken.
Die Schüssler-Tabletten können mit Wasser zu einem Brei aufgelöst und unter das Futter gemischt werden.

Oder man spritzt den flüssigen Mittelbrei mit einer Spritze ohne Nadel direkt ins Maul des Hundes.

Manche Hunde nehmen die Tabletten auch unverarbeitet an und betrachten sie als spezielles Leckerli, was sie durch ihren süsslichen Geschmack ja auch sind.


Die Dosierung hängt von der Grösse des Hundes ab.
Kleine Hunde Bei jeder Anwendung, z.B. 3 mal täglich: 1/2 Tablette
Mittelgrosse Hunde Bei jeder Anwendung, z.B. 3 mal täglich: 1 Tablette
Grosse Hunde Bei jeder Anwendung, z.B. 3 mal täglich: 2 Tabletten

Hier findet ihr eine recht gute Liste für die Anwendungen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]




_________________
LG
Yvonne und die Buffelbande
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

"Emotionen sind ein Geschenk unserer Vorfahren. Wir haben sie..und alle anderen Tiere auch.
Das dürfen wir niemals vergessen" Marc Beckoff
Nach oben Nach unten
http://www.edigna.com
 
Schüssler-Salze für Hunde
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schüssler Salze
» Gefurchter Dickmaulrüssler
» WEISSER SCHLEIM
» Schönheitswahn fordert jährlich 600.000 Opfer....
» Schülerlager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BouvierForum für Interessierte der Rasse Bouvier des Flandres  :: Buffelecke :: Alles über den Bouvier :: Homoöpathie/Schüssler/Spagyrik-
Gehe zu:  
Forumieren.de | © phpBB | Kostenloses Hilfe-Forum | Kontakt | Einen Missbrauch melden | Blogieren.com
Bouvierhilfe